Pro Quote Regie ist jetzt

Pro Qoute Film

ProQuote-Regie

„Especially when it comes to public money – it has to be equal.“ Jane Campion, Cannes 2014

Navigation Menu

PQR NEWS: Artikel in Kameramann + Situation in Hessen

Posted by on Okt 10, 2015 in NEWSLETTER | Keine Kommentare

im Kameramann gibts in der Oktober- Ausgabe das Special ”Kamerafrau”.

[gview file=“http://www.proquote-regie.de/wp-content/uploads/Special_Kamerafrauen_10_15.pdf“]

und zur Situation in Hessen:

http://www.critic.de/special/hessen-katapultiert-sich-in-die-mitte-der-deutschen-filmoednis-3942/

Hessen katapultiert sich in die Mitte der deutschen Filmödnis

Kino- und Kulturabbau bei der hessischen Filmförderung: Minister Boris Rhein verplant aus Versehen ein Drittel des kulturellen Etats für Fernsehproduktionen und dreht sich die Wahrheit zurecht. Was passiert, wenn wirtschaftliche und kulturelle Filmförderungen zusammengelegt werden, lässt sich in Hessen gerade in absurdester Form verfolgen.

Mehr

Aufruf zu einer notwendigen Debatte über die Qualität des deutschen Films

Posted by on Aug 4, 2015 in ALLES, NEWS, NEWSLETTER | Keine Kommentare

An alle Filmschaffende,
wir möchten die Debatte um die Qualität des deutschen Films neu entfachen und das Bewusstsein für Qualität schärfen.
Dafür holen wir zunächst ein Meinungsbild in der Branche ein: Alle Berufs- und Altersgruppen sind gefragt, sich an
unserem Aufruf zu beteiligen.
Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten und schreiben Sie bis zum 10. September eine halbe Seite unter Berücksichtigung der unten stehenden Fragen an Ulrike Roesen: roesen@adk.de.

9791c25c0b2e461e91316247cdf17286 ab0e72fe7f2a4e30b66ab4f316fa5e5b

Aufruf zu einer notwendigen Debatte über die Qualität des deutschen Films

Nach welchen Kriterien wollen wir Filme bewerten?
Nach welchen Kriterien entscheidet das Publikum?
Hat die Kritik einen anderen Zugang zur siebten Kunst?
Was verstehen Produzenten*innen Regisseur*innen, Autor*innen, Cutter*innen, Schauspieler*innen, Kameraleute unter einem guten Film?

WIE LÄSST SICH QUALITÄT BEI EINEM FILM ERKENNEN?

Wir müssen davon ausgehen, dass es keinen einheitlichen Qualitätsbegriff gibt. Das Kino lebt von den unterschiedlichen Positionen seiner Hersteller. Widersprüchliche Kriterien machen seinen Reiz aus.

Und trotzdem wollen wir die Frage stellen:

 

WAS MACHT DIE QUALITÄT EINES FILMES AUS?

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese Frage bis zum 10. September auf höchstens einer halben Seite aus ihrer Sicht zu beantworten und schicken Sie sie an die Akademie der Künste, Ulrike Roesen: roesen@adk.de.

Die Akademie der Künste und der Verband der deutschen Filmkritik wollen für November zu einer Veranstaltung einladen, in der diese Frage diskutiert werden soll. Die Auswertung der Antworten wird die Basis des öffentlichen Gesprächs sein.

Wir müssen das Bewusstsein für Qualität schärfen.
Vielleicht kann es auch für Fördergremien hilfreich sein bei der Vergabe öffentlicher Gelder.

Wir sind gespannt auf Ihre Antworten.

Jutta Brückner, Frédéric Jaeger, Claudia Lenssen, Wilfried Reichart, Bettina Schoeller
Juli 2015

Sektion Film- und Medienkunst
Akademie der Künste
Pariser Platz 4
10117 Berlin
Tel. +49(0)30 200 57-15 51
Fax +49(0)30 200 57-15 50
roesen@adk.de
www.adk.de

Mehr

Metropolis Preis – Filmeinreichung noch möglich

Posted by on Jul 31, 2015 in NEWSLETTER | Keine Kommentare

Liebe Regisseurinnen,

wir möchten Euch noch einmal auf den Metropolis-Preis des BVR aufmerksam machen und Euch ermuntern Eure Filme, die zwischen dem 15.März 2014 und dem 31. Juli 2015 uraufgeführt wurden,  für den Metropolis-Preis anzumelden.

Die offizielle Frist endet zwar am 31. Juli, es ist aber möglich über einzelne Jurymitglieder noch bis zum 14.8. als NachzüglerIn einzureichen. Wir möchten Euch auffordern, dies zu tun. Ihr könnt Euch per Mail  an das PQR Mitglied Cornelia Grünberg  wenden (cornelia.gruenberg@gmx.de), die Eure Einreichung weiterleiten wird.

Die Bedingung für eine Einreichung ist allerdings, dass man Mitglied des BVR ist. Diese Mitgliedschaft könnt Ihr jedoch zugleich mit der Einreichung beantragen. Alle wichtigen Informationen findet ihr auf http://www.deutscher-regiepreis.de/home/ Der Metropolis Preis zeichnet Kino- und Fernsehfilme in verschiedenen Kategorien aus. Bitte informiert Euch unter der o.a. link.

Besonders möchten wir die Nachwuchs- , Dokfilm- und Kinderfilmregisseurinnen ermuntern, ihre Filme einzureichen.
ALLE ANDEREN ABER AUCH!

Der Metropolis wird im November 2015 verliehen.

Beste Grüße

Euer Team von  Pro Quote Regie

Mehr

dffb sucht Direktorin

Posted by on Jul 15, 2015 in NEWSLETTER | Keine Kommentare

Liebe Regisseurin,

hier der Brief von Janin Halisch mit dem Aufruf sich als Direktorin der dffb zu Bewerben…

 

Liebe Filmemacherinnen,

ich wende mich an euch, da die DFFB wieder auf der Suche nach einer
Direktorin oder einem Direktor ist. Vielleicht habt ihr die lange Debatte
um das Auswahlverfahren verfolgt, vielleicht aber auch nicht.

Fakt ist, dass wir für ein transparentes und faires Auswahlverfahren
gekämpft haben und nun in eine neue Runde gehen und wir würden gern viele
tolle Filmemacherinnen dazu aufrufen sich für den Posten der Direktorin zu
bewerben.

Nach sechs Jahren Studium an der dffb kann ich trotz stiller, aufreibender
und intransparenter Zeiten immernoch sagen, dass mir die Schule, die Lehre,
die Studenten, die Mitarbeiter und Dozenten unglaublich am Herzen liegen.

Für mich ist es ein Ort an dem wir uns finden und filmische Experimente
wagen können, ein Ort, der sich und seine Studenten ernst nimmt und einen
Rahmen schafft damit wir uns entfalten und zusammenfinden können, ganz egal
welchen Weg wir auch einschlagen.

Wenn ihr euch vorstellen könnt diesen Ort mit uns zu gestalten, bewerbt
euch auf den Posten.

Die Ausschreibung findet ihr hier. Einsendeschluss ist der 20. August!

http://www.dffb.de/html/de/stellenausschreibungen/direktor_in

Im Anhang findet ihr noch zwei Dokumente, welche von Studenten und Dozenten
zum Selbstverständnis der DFFB verfasst wurden.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!
Liebe Grüße
Janin Halisch (Regie 09)

[gview file=“http://www.proquote-regie.de/wp-content/uploads/dffb-Selbstverstaendnis_TillKleinert_150602.pdf“]

[gview file=“http://www.proquote-regie.de/wp-content/uploads/DFFB_Selbstverstaendnis_Stimmen_150612.docx“]

Mehr