Posted by on Feb 4, 2015 in ALLES, BERLINALE 2015, PRESSESPIEGEL | Keine Kommentare

Tagesspiegel | Christiane Peitz | 28.01.2015

Es ist doch erstaunlich, dass in der 65-jährigen Geschichte der Berlinale nur drei Mal eine Frau den Goldenen Bären gewonnen hat, die Ungarin Marta Mészáros vor genau 40 Jahren, außerdem Jasmila Zbanic 2006 und Claudia Llosa 2009.

http://www.tagesspiegel.de/kultur/dieter-kosslick-im-interview-eine-berlinale-unter-polizeischutz-waere-das-falsche-signal/11288496.html