Variety / Why Sony Pictures Classics Thinks Backing Female Directors Is Good for Business and Art

Posted by on Sep 12, 2016 in ALLES, DISKURS, NEWS | Keine Kommentare

Experts who have studied the issue argue that hiring a female director is important to promoting women throughout a film’s crew. Movies with women directors are more likely to have female writers, cinematographers, and producers, and are also more likely to have meaty roles for actresses. “The director’s role is a gatekeeper to other important behind-the-scenes roles,” says Martha Lauzen, director of the Center for the Study of Women in Television & Film.

mehr

Filmquote ist Filmreif – Quote in der Schweiz?

Posted by on Sep 12, 2016 in ALLES, DISKURS, NEWS | Keine Kommentare

Achtzig Prozent der Schweizer Filmfördergelder gehen an Männer. Das soll sich nun ändern – mit einer Quote. Macht das Sinn? Junior Online Editor Miriam Suter hat mit Frauen aus unserer Filmbranche darüber gesprochen.

mehr

Kulturfrauen verdienen 24 Prozent weniger als Männer 

Posted by on Jun 28, 2016 in ALLES, DISKURS, NEWS | Keine Kommentare

Ergebnis einer Studie des Deutschen Kulturrats Frauen sind in Kultur und Medien nach wie vor schlechter gestellt als ihre männlichen Kollegen. Sie werden im Schnitt um ein Viertel schlechter bezahlt und kommen deutlich seltener in Führungspositionen. Das geht aus einer Studie des Deutschen Kulturrats hervor, die Kulturstaatsministerin Monika Grütters in Berlin vorstellte. Die CDU-Politikerin kündigte einen Runden Tisch zu dem Thema an. Dort sollten Ideen entwickelt werden, um die Situation zu verbessern. Bei den Theatern steht der Studie zufolge nur in gut jedem fünften Haus (22 Prozent) eine Frau an der Spitze, bei den Museen ist es zumindest ein Drittel (34 Prozent). Am besten schneiden die Zentral- und Landesbibliotheken ab – sie sind immerhin zu 43 Prozent weiblich geführt. Auch bei den Auszeichnungen ziehen Frauen oft den kürzeren: Während etwa im Wettbewerb „Jugend musiziert“ Jungen und Mädchen noch gleichauf liegen, gibt es bei der Förderung im Fach Komposition nur 9 Prozent Frauen. Auch der Deutsche Filmpreis ging in den vergangenen 20 Jahren nur zu 9 Prozent an Regisseurinnen....

mehr

Frauen im Film: Ihr habt nichts zu sagen. Frauen in Disney Filme. Studie

Posted by on Apr 9, 2016 in ALLES, DISKURS, WEBHINWEISE | 1 Kommentar

Die Ergebnisse: Schon in Filmen für die Jüngsten haben Frauen wenig zu sagen. In 22 von 30 untersuchten Disney-Filmen hatten Männer und männliche Figuren die meisten Sprechanteile. Bei „Dschungelbuch“ und „Toy Story“ sind das über 90 Prozent.

Das Missverhältnis gibt es sogar in Filmen, in denen eine Frau oder ein Mädchen die Protagonistin ist.

mehr

Glamour:What Hollywood Thinks About Film’s Gender Problem

Posted by on Mrz 8, 2016 in ALLES, DISKURS | Keine Kommentare

Women directed only 4 percent of the top movies over the past 13 years—and it’s time to change that. Watch to hear what major film industry players have to say about the issu

mehr

svz.de | Wir sind noch nicht am Ziel

Posted by on Mrz 8, 2016 in DISKURS, NEWS | Keine Kommentare

Manuela Schwesig und Schauspielerin Maria Furtwängler: Wir sind zwei Frauen. Schauspielerin und Ärztin die eine, Politikerin die andere. Zum Internationalen Frauentag möchten wir gemeinsam darauf aufmerksam machen, dass wir trotz aller Bemühungen um die Gleichstellung der Frau in unserer Gesellschaft noch lange nicht am Ziel sind. Wir Frauen arbeiten und kümmern uns um die Familie. Beides geht, auch zusammen, aber endlich ohne Bevormundung und mit mehr Unterstützung. Wir machen das zusammen mit den Männern und mit dem Selbstbewusstsein, unser Leben nach unseren Vorstellungen leben zu wollen. Wir fordern Respekt, und wir fordern Gleichstellung.

mehr

Berlinale 2016 | Aktion Q| Impulsvortrag von Jutta Brückner

Posted by on Feb 20, 2016 in ALLES, BERLINALE 2016, DISKURS, NEWS | 1 Kommentar

Wir sind im Jahr 1820.

Fürchten Sie diese Zeitreise nicht. Sie werden schnell merken, was das mit Qualität und Quote zu tun hat.
Zu Beginn der bürgerlichen Gesellschaft haben die Philosophen Immanuel Kant und Gottlieb Fichte gesagt: Der Bürger ist immer und prinzipiell ein Mann.

mehr

Julia Thurnau: Frauen auf der Berlinale | Enttäuschend geringe Präsenz von Regisseurinnen

Posted by on Feb 18, 2016 in BERLINALE 2016, DISKURS | Keine Kommentare

Die 66. Berlinale zeigt enttäuschend wenige Beiträge von Regisseurinnen im Wettbewerb – nur zwei von insgesamt 21 Beiträgen. Wenigstens in der Internationalen Jury ist das Verhältnis ausgeglichen – mit vier Frauen und drei Männern.

mehr

SWR Kulturthema | Rüdiger Suchsland |Es fehlt die internationale Relevanz

Posted by on Feb 11, 2016 in BERLINALE 2016, DISKURS | Keine Kommentare

Wo sind die deutschen Autorenfilme? Sie werden nicht mehr gemacht, weil Förderer und Financiers nur noch auf wenige Publikumshits setzen, die so sicher wie langweilig sind.

mehr

Male vs. Female Decision-Makers and the Bechdel Test

Posted by on Jan 22, 2016 in DISKURS | Keine Kommentare

When writing teams are entirely male, about 50% of films fail the Bechdel test. Add a woman to the mix and only a third of films fail. The seven films written entirely by women all pass the Bechdel test. Uncanny, right?

mehr